Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


session:liebesmechaniken

Mechaniken, die Zusammenhalt erzeugen / Liebe vermitteln

Grundsätzliche Faktoren für Zusammenhalt/Liebe

  • durch gemeinsame Ziele/Herausforderungen/Feinde
  • durch (wechselseitige) Abhängigkeit
  • durch Gemeinsamkeiten (sprachlich/ästhetisch/Grundbedürfnisse)
  • durch gemeinsame Zeit/Unterhaltungen/Wege…

Zusammenhalt durch Gemeinsamkeiten

  • Beispiel: Overcooked, erfordert gute Absprache/Struktur
  • positiver Zusammenhalt evtl. gerade dadurch, dass alle sich die Aufgaben teilen können/müssen, gemeinsames Ziel/gemeinsamer Erfolg, wenig Zeit zum Streiten, „nette“ Ästhetik, kein großer Verlust bei Niederlage
  • Unterschiede: Overcooked/Artemis –> Artemis weist unterschiedliche Aufgaben statisch und klar zu (Overcooked nicht); bei Overcooked haben einzelne Fehler nur relativ kleine Auswirkungen (bei Artemis unter Umständen sehr große) –> kann bei Artemis leichter zu Konflikten führen
  • Charaktere entwickeln sich heraus (Rollen in der Gruppe)
  • Reflexions-Möglichkeiten eher gering durch Geschwindigkeit, kein Resümee der Individualleistungen
  • vergleichende Ergebnis-Bildschirme können Konkurrenzdenken/Vorwürfe sogar im selben Team befördern
  • Beispiel: Games for Change in Israel: Games-Sessions online –> Chat-Nachrichten (Minecraft) werden automatisch in Sprache des Empfängers übersetzt –> Zusammenhalt durch Obfuskation (siehe auch Journey: geringe Interaktionsmöglichkeiten verstärken Fokus auf gemeinsame Ziele)
  • Gemeinsamkeiten können vor/unabhängig von Mechanik geschaffen werden, z.B. durch Ästhetik, Sprache etc.

Ggf. andere Problemstellung bei realem Extremismus

  • Gemeinsamkeit nicht von vornherein offensichtlich, sondern eher Unterschiede bzw. Konflikt
  • Denkansatz der „Bekämpfung“ von Extremismus problematisch: zusammen mit sich radikalisierenden Menschen arbeiten, sie von ihrer Gewaltbereitschaft abbringen erfordert andere Spielmechaniken als üblicherweise in Coop-Spielen implementiert

Ansätze für Entwicklung von Konkurrenz/Feindschaft zu Kooperation

  • pseudo-Konkurrenz: Crabs in a Bucket (jeder will raus, zusammen würde es gehen, einzeln blockieren sie sich, ziehen sich gegenseitig runter)
  • u.U. gegenseitige Wertschätzung im (fairen, eindrucksvollen) Wettkampf in competitive games entwickelt
  • Zusammenhalt durch Perspektivenwechsel schaffen (gemeinsames Problem, konkurrierende Partikular(schein-)lösungen, mögliche gemeinsame Lösung) –> z.B. über Rückbesinnung auf gemeinsame Bedürfnisse (Refugee Challenge, Guardian; …)

Sonstige Gedanken

  • Entscheidung/Selbstzuordnung in Spielen führt u.U. zu schneller Radikalisierung: z.B. Skyrim schränkt nach Anschluss an eine Gruppe (sinnvolle) Handlungsoptionen stark ein
  • Liebesvermittlung ohne Multiplayer möglich? - Ja, z.B. durch Companions über übliche Mechaniken (beschützen, ergänzen), z.T. auch durch Projektion
session/liebesmechaniken.txt · Zuletzt geändert: 29.01.2018 16:33 von eel