Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


session2018:veraenderungsmotor

Radikalisierung als Veränderungsmotor?

- Begriff 'radikal' / 'radical' in der Kunst wird meist als positiver Ausdruck und als Ausbruch aus dem Status Quo benutzt. Frage: Wann ist Radikalität hilfreich?

- Unterschied zwischen 'radikal' und 'extrem': Extreme sind zu Gewalt bereit oder haben schon Gewalt angewandt. Radikalität wirkt graduell.

- Radikalisierung in einer Diktatur: Hat sich der Teil der Gesellschaft radikalisiert, der die Diktatur befürwortet oder der Teil, der sie abschaffen möchte? Wer betitelt wen als radikal?

- Wer ist Terrorist? 'Framing' bestimmter Gruppen als radikal. Bsp: Kurden und Nawalny

- Radikalität entwickelt sich selten von Außen, sondern ist oft Teil einer Gesellschaft

- Radikale Forderungen können Impuls für politische Veränderungen sein, z. B. die Forderung nach Aufnahme aller Geflüchteten von Links führte (auch) zu einer Umsetzung dieser Forderung durch die CDU (rechts-mitte)

- Archetypen von Akteuren in radikalen Gruppen und Pen & Paper: Nachvollziehbarkeit einzelner Positionen durch Nachspielen

- Homogene Masse / Feindbild auflösbar, indem Einzelpersonen betrachtet werden; z. B. lassen sich Forderungen radikaler Gruppen dann besser verstehen und einordnen » Fokus auf die ANTAGONISTEN

- Radikalisierung und Boycott: Bsp. kultureller Boycott Südafrika

session2018/veraenderungsmotor.txt · Zuletzt geändert: 29.01.2018 14:18 von isi