Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


session2017:positiverpopulismus

Positiver Populismus

:-|

Was könnte positiver Populismus sein?

  • im Populismus können sich Wähler auch selbst schaden
  • Women's March: klares Feindbild, farbiges Outfit, ohne Hintergrundagenda –> Populismus or grassroot?
  • Zielgruppe einfach ansprechen, aber Fakten nicht verzerren

Ist Populismus okay, wenn wir z. B. den Klimawandel stoppen wollen?

  • durch Populismus positive, langfristige Ziele verfolgen
  • ohne Feinbild
  • Feinbild Realität: Wir gegen uns selbst. Wir vergiften uns selbst. Verändere dich selbst.

Korrumpieren wir unsere Aussagen, wenn wir Populismus benutzen?

  • Entmündigung:
    • starke Vereinfachung von komplexen Themen (Konsumenten-Kultur)
    • Placebo-Effekte nutzen, z. B. Abnehm-Pillen verteilen, um den Menschen Verantwortung abzunehmen
  • wenn das „Volk“ von eine*r Demagog*in gegen die Elite geführt werden soll, ist der Grundgedanke der Demokratie verloren

Wie lassen sich Populismus und Populärmedien trennen?

Können wir die Strategie Populismus umkehren / anders verwenden?

session2017/positiverpopulismus.txt · Zuletzt geändert: 28.07.2017 15:29 von isi