Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekt:hospitility

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
projekt:hospitility [08.08.2016 17:15]
papiertig0r
projekt:hospitility [12.08.2016 19:31] (aktuell)
andy
Zeile 2: Zeile 2:
  
 Kaltland 2016. Im Zuge immer größer werdender Konflikte, politischer und religiöser Verfolgungen und zahlreicher Kriege auf dem Planeten Erde, kommt es zu Wanderungsbewegungen der Betroffenen. Trotz seiner eher klimatisch langweiligen Verhältnisse und der Engstirnigkeit vieler Bewohner, die Geflüchtete eher wie Aliens, als Menschen ansehen, scheint Kaltland doch ein attraktiver Zufluchtsort für viele Menschen zu sein. Hier scheinen sie zumindest vorerst in Sicherseit zu sein. Dabei kommen viele in Unterkünften unter, wo hunderte von Menschen, die lange erschwerliche Momente der Flucht hinter sich haben, gemeinsam auskommen müssen. Kaltland 2016. Im Zuge immer größer werdender Konflikte, politischer und religiöser Verfolgungen und zahlreicher Kriege auf dem Planeten Erde, kommt es zu Wanderungsbewegungen der Betroffenen. Trotz seiner eher klimatisch langweiligen Verhältnisse und der Engstirnigkeit vieler Bewohner, die Geflüchtete eher wie Aliens, als Menschen ansehen, scheint Kaltland doch ein attraktiver Zufluchtsort für viele Menschen zu sein. Hier scheinen sie zumindest vorerst in Sicherseit zu sein. Dabei kommen viele in Unterkünften unter, wo hunderte von Menschen, die lange erschwerliche Momente der Flucht hinter sich haben, gemeinsam auskommen müssen.
-Now it's up to you. Versuche das Leben der Geflüchteten so zu mangen, dass ihre Bedürfnisse zumindest nach einem Bett und etwas zu Essen gedeckt sind.+Now it's up to you. Versuche das Leben der Geflüchteten so zu managen, dass ihre Bedürfnisse zumindest nach einem Bett und etwas zu Essen gedeckt sind.
  
 {{ :​projekt:​flag.png |}} {{ :​projekt:​flag.png |}}
Zeile 8: Zeile 8:
  
 //​Hospitility//​ simuliert den Alltag in regionalen Flüchtlingsunterkünften mit den damit verbundenen Herausforderungen. Aus der Sicht einer leitenden Person hat der Spielende die Aufgabe seine finanzielle Ressourcen so einzusetzen,​ dass die Bedürfnisse der Menschen versucht zu erfüllt werden. Dazu zählen Hygiene, Lebensmittel,​ Schlaf- und Komforträume,​ Teilhabe und Mitgestaltung sowie Sicherheit. Ergänzend zu den internen Herausforderungen kommen antagonistische Spielfiguren,​ sog. “Angstbürger”. Diese versuchen das Bestehen der Unterkunft mit gewaltsamen Mitteln zu behindern. Der Spielende kann das versuchen herabzumindern,​ wenn er die Unterkunft allen Widrigkeiten und Anforderungen zum trotz erfolgreich in Balance hält. //​Hospitility//​ simuliert den Alltag in regionalen Flüchtlingsunterkünften mit den damit verbundenen Herausforderungen. Aus der Sicht einer leitenden Person hat der Spielende die Aufgabe seine finanzielle Ressourcen so einzusetzen,​ dass die Bedürfnisse der Menschen versucht zu erfüllt werden. Dazu zählen Hygiene, Lebensmittel,​ Schlaf- und Komforträume,​ Teilhabe und Mitgestaltung sowie Sicherheit. Ergänzend zu den internen Herausforderungen kommen antagonistische Spielfiguren,​ sog. “Angstbürger”. Diese versuchen das Bestehen der Unterkunft mit gewaltsamen Mitteln zu behindern. Der Spielende kann das versuchen herabzumindern,​ wenn er die Unterkunft allen Widrigkeiten und Anforderungen zum trotz erfolgreich in Balance hält.
-Das Spiel möchte auf die Herausforderung von Heimleiter_innen aufmerksam machen, denen sie täglich ausgesezt sind. Chronischer Geldmangel, Bedürfnisse der Menschen, den Auftrag des Staates an Integration erfüllen und sich mitunter ​wieder ​den Anfeindungen der Anwohner ausgesetzt zu sehen...+Das Spiel möchte auf die Herausforderung von Heimleiter_innen aufmerksam machen, denen sie täglich ausgesezt sind. Chronischer Geldmangel, Bedürfnisse der Menschen, den Auftrag des Staates an Integration erfüllen und sich mitunter ​wider den Anfeindungen der Anwohner ausgesetzt zu sehen...
  
  
projekt/hospitility.txt · Zuletzt geändert: 12.08.2016 19:31 von andy