Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


archiv_2018

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Archiv 2018

Game Jam 2018

Diskriminiert, ausgeschlossen, radikalisiert? Game Jam für Respekt und gegen Gewalt

Der bpb:game jam 2018 fand im Rahmen des Nationalen Präventions­programms gegen islamistischen Extremismus des Bundesinnenministeriums statt. „Verfolgt wird dabei ein Verständnis von Prävention, das die Wechselwirkung zwischen einzelnen Phänomenbereichen, beispielsweise zwischen Islam- und Muslimfeindlichkeit und islamistischem Extremismus sowie dem Antisemitismus, berücksichtigt.“ (BMI)

Doch wir wären nicht die bpb, wenn wir uns nur die Seite der sich Radikalisierenden anschauen oder uns gar nur auf eine Richtung der Radikalisierung beschränken würden. Denn wir fragen uns: Was kann eine Gesellschaft tun, um Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen vorzubeugen?

Sessions

Projekte

Material zum Thema

bpb: Diskriminierung/Antidiskriminierung – Begriffe und Grundlagen
Was ist Diskriminierung, welche Ursachen gibt es und was muss Prävention beachten?

bpb: Radikalisierungsprävention und Deradikalisierung
Wie kann verhindert werden, dass Menschen sich radikalisieren? Verläuft der Prozess der Radikalisierung bei Rechtsextremen und Salafisten ähnlich oder unterschiedlich?

bpb-Dossiers: Extremismus
Umfangreiche Übersicht und Analysen zu verschiedenen Formen des gewaltbereiten Extremismus'.

bpb-Beitrag zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
Über das „Syndrom“ von Abwertung und Ausgrenzung und welche Auswirkungen es auf Betroffene hat.

bpb-Themenschwerpunkt: Muslimfeindlichkeit
Unter anderem Begriffsdefinitionen und Grenze zwischen Islamkritik und Islamfeindlichkeit.

Kurzfilm-Serie der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
Kurzfilm-Dossier unter anderem über salafistische Narrative und Radikalisierungskarrieren.

Zum internationalen Stand der Extremismusprävention
Best Practice: Worauf kommt es bei Präventionsprojekten an?

archiv_2018.1568118483.txt.gz · Zuletzt geändert: 10.09.2019 12:28 von mkoeberlein